gespag erweitert Versorgung um REHA

Am ehemaligen Spitalsstandort der gespag in Enns entsteht derzeit eine moderne REHA-Klinik für neurologische und pulmologische (=Lungen-) Erkrankungen. An dieser neuen Einrichtung ist die gespag auch seit kurzer Zeit beteiligt. Ebenso wie seit dem Vorjahr am Neurologischen Therapiezentrum Gmundnerberg. Damit wird die Versorgungskette erweitert, ehemalige Spitalsstandorte bleiben bestehen und für MitarbeiterInnen der einstigen gespag-Krankenhäuser finden sich in den REHA-Einrichtungen Arbeitsplätze.

Kinderbetreuung zur Entlastung der gespag-MitarbeiterInnen

Das gespag-Programm “Lebensphasenorientierte Arbeitsgestaltung” (LOA) hat es sich zum Ziel gesetzt, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu unterstützen. Altersteilzeit, Sabbaticals, erweiterte Karenzregelungen und familienfreundliche Teilzeitmodelle werden ebenso umgesetzt, wie verschiedene Angebote zur Kinderbetreuung. Im Salzkammergut-Klinikum wurde heuer erstmals während der Sommerferien Kinderbetreuung angeboten – mit großem Erfolg.