Endosonografie am LKH Freistadt

Im LKH Freistadt ist seit 2017 ein Endosonografie-Gerät für Untersuchungen des Magen-Darm-Traktes im Einsatz. Mit der Investition in diese hochmoderne Diagnostik-Technologie stärkt das Mühlviertler Spital seinen gastroenterologischen Schwerpunkt.
Durch den Ultraschallkopf, der am Endoskop angebracht ist, werden präzisere Bilder geliefert als bei einer Computertomografie.
Zur Fachabteilung

Kommentare sind geschlossen.