Kein Angst vor der Narkose

Moderne Narkoseverfahren gewährleisten sowohl während, als auch nach einer Operation maximale Sicherheit und einen höchstmöglichen PatientInnenkomfort. Um für jeden Patienten und jede Patientin das individuell beste Anästhesieverfahren festzulegen, wird am LKH Freistadt vor jeder Operation ein ausführliches Gespräch in der Anästhesie-Ambulanz durchgeführt.
Zudem setzt man bei regionale Anästhesieverfahren im OP auf die stresslindernde Wirkung von Musik.

effiziente Schmerztherapie am LKH Kirchdorf

Das Institut für Anästhesiologie ist am LKH Kirchdorf für verschiedenste Aufgaben zuständig. Die Narkose ist nur ein Teilbereich, kümmert sich die Abteilung doch insgesamt um die Operationsplanung des gespag-Hauses, um die Betreuung der Patienten vor und nach Eingriffen, um die Notfall- und Intensivmedizinischen Maßnahmen. Eine wesentliche Rolle kommt den Anästhesisten und Anästhesistinnen auch bei der Schmerztherapie zu. Auch die Betreuung des Blutdepots und – gemeinsam mit dem Roten Kreuz – der Betrieb des Notarztwesens im Bezirk, fällt in den Aufgabenbereich des Instituts.